ECK & OBERG IMMOBILIEN | Gruppe hat 4,70 von 5 Sternen 191 Bewertungen auf ProvenExpert.com
ECK & OBERG IMMOBILIEN | Gruppe hat 4,70 von 5 Sternen 191 Bewertungen auf ProvenExpert.com

The perfect property for you

Steigende Kosten für den Energieausweis

Wird eine Immobilie verkauft, verpachtet oder vermietet, führt kein Weg am Energieausweis vorbei. Seit dem 1. Mai 2021, muss man dafür tiefer ins Portemonnaie greifen. Der Eigentümer muss künftig durch die Angabe der Treibhausgasemissionen nachweisen können, wie klimaverträglich seine Immobilie ist. Mit welchen wichtigen Änderungen muss man bei der Ausstellung des Energieausweises künftig rechnen? Nicht…

Price

Property Type

bedrooms

Property Size

It's a perfect match

INTERESTED IN THIS PROPERTY? WRITE A MESSAGE OR CALL US

Wird ei­ne Im­mo­bi­lie ver­kauft, ver­pach­tet oder ver­mie­tet, führt kein Weg am En­er­gie­aus­weis vor­bei. Seit dem 1. Mai 2021, muss man da­für tie­fer ins Porte­mon­naie grei­fen. Der Ei­gen­tü­mer muss künf­tig durch die An­ga­be der Treib­haus­gas­emis­sio­nen nach­wei­sen kön­nen, wie kli­ma­ver­träg­lich sei­ne Im­mo­bi­lie ist. Mit wel­chen wich­ti­gen Än­de­run­gen muss man bei der Aus­stel­lung des En­er­gie­aus­wei­ses künf­tig rech­nen?

[trxcsc-tags]

Nicht al­le Im­mo­bi­li­en­be­sit­zer trifft die er­neu­er­te Ge­setz­ge­bung zum En­er­gie­aus­weis. Ist die Aus­stel­lung des Aus­wei­ses kei­ne zehn Jah­re her, ist ein Ei­gen­tü­mer, der ver­mie­tet, ver­pach­tet oder ver­kauft, vor­erst nicht von der ak­tu­el­len Re­ge­lung be­trof­fen. Nur wer ab dem 1. Mai ei­nen neu­en En­er­gie­aus­weis be­nö­tigt, muss sich an die ak­tu­el­len Vor­ga­ben hal­ten.

Verbrauchsbasierter vs. bedarfsbasierter Energieausweis

En­er­gie­aus­weis ist nicht gleich En­er­gie­aus­weis. Für Im­mo­bi­li­en kann ent­we­der ein ver­brauchs­ba­sier­ter oder ein be­darfs­ba­sier­ter En­er­gie­aus­weis aus­ge­stellt wer­den. Wel­cher sich für das Ge­bäu­de am ehes­ten eig­net, lässt sich am bes­ten von ei­nem Im­mo­bi­li­en­ex­per­ten über­prü­fen. Der Ver­brauchs­aus­weis war vor der Ge­set­zes­än­de­rung mit Prei­sen zwi­schen 25€ und 100€ ge­gen­über dem Be­darfs­aus­weis um ein Viel­fa­ches güns­ti­ger. Bis­her reich­te bei dem Ver­brauchs­aus­weis die An­ga­be des ge­sam­ten En­er­gie­ver­brauchs der letz­ten drei Jah­re zum Aus­stel­len des Do­ku­ments. Bei Ge­bäu­den, die über­wie­gend nicht zu Wohn­zwe­cken ge­nutzt wer­den, muss­te zu­sätz­lich der Strom­ver­brauch zur Er­stel­lung mit an­ge­ge­ben wer­den. Beim Be­darfs­aus­weis muss der Ei­gen­tü­mer ei­nen Gut­ach­ter ein­schal­ten. Un­ter an­de­rem wer­den zahl­rei­che bau­li­che An­ga­ben zum Ge­bäu­de so­wie zur Ge­bäu­de­tech­nik be­nö­tigt.

Regelungen im Gebäudeenergiegesetz

Seit Mai 2021 er­setzt das Ge­bäu­de­en­er­gie­ge­setz (GEG) die En­er­gie­ein­spar­ver­ord­nung (EnEV). Für den Ver­brauchs­aus­weis heißt, dass es teu­rer wird. Denn jetzt ist auch hier ei­ne ge­naue­re Da­ten­la­ge er­for­der­lich. Der Ver­brauchs­aus­weis muss jetzt die en­er­ge­ti­sche Qua­li­tät der Im­mo­bi­lie ge­nau­es­tens aus­wei­sen. Zu­sätz­li­che An­ga­ben kom­men hin­zu, un­ter an­de­rem die Er­fas­sung der Ge­bäu­de­tech­nik (wie zum Bei­spiel Kli­ma­an­la­gen). Ein wei­te­rer neu­er Aspekt ist die Er­fas­sung der Treib­haus­gas­emis­sio­nen. Das soll den Wohn- und Im­mo­bi­li­en­in­ter­es­sen­ten zei­gen, wie kli­ma­ver­träg­lich das Ge­bäu­de ist. Von der ver­schärf­ten Haf­tung für den Im­mo­bi­li­en­be­sit­zer bis hin zur ge­ne­rel­len Über­prü­fung durch Ex­per­ten auch beim ver­brau­cher­ba­sier­ten En­er­gie­aus­weis gibt es ei­ni­ge mi­ni­ma­le Neu­re­ge­lun­gen, die für den Lai­en nicht ein­fach zu durch­schau­en sind. Wer da­her bei der Im­mo­bi­li­en­ver­mark­tung nicht am GEG schei­tern möch­te, soll­te auf je­den Fall ei­nen Im­mo­bi­li­en­mak­ler zu Ra­te zie­hen.

Ha­ben Sie Fra­gen zum En­er­gie­aus­weis? Kon­tak­tie­ren Sie uns! Wir be­ra­ten Sie gern.

 

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen fin­den Sie hier:

https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0095.php4

https://www.haufe.de/immobilien/wohnungswirtschaft/energieausweis-pflichten-und-fristen_260_534562.html

https://www.bmi.bund.de/DE/themen/bauen-wohnen/bauen/energieeffizientes-bauen-sanieren/energieausweise/gebaeudeenergiegesetz-node.html

 

Recht­li­cher Hin­weis: Die­ser Bei­trag stellt kei­ne Steu­er- oder Rechts­be­ra­tung im Ein­zel­fall dar. Bit­te las­sen Sie die Sach­ver­hal­te in Ih­rem kon­kre­ten Ein­zel­fall von ei­nem Rechts­an­walt und/oder Steu­er­be­ra­ter klä­ren.

 

Fo­to: © MVOPro/Pixabay.com

Shape
Shape

We'll Find You A Home

Explore More Properties

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incid idunt ut labore ellt dolore magna the alora aliqua alora the tolda on fouter.